Claudia Kübler

time 11:12 pm

About

Claudia Kübler erklärt Zeit zu ihrem Werkmaterial – sie arbeitet in unterschiedlichen Medien mit Phänomenen, Richtungen, Regimen und Konflikten der vierten Dimension, fragt nach unserem Zeitverständnis und unserem Zeitunverständnis. Dabei ist sie gerade an den Rändern und Löchern von Verstehen und Wissen interessiert. Ihre Arbeit beschäftigt sich mit den Zyklen und Endlosschleifen aus Entstehung und Kollaps, Konstruktion und Destruktion sowie Irrtum und Beharrlichkeit.

Claudia Kübler declares time to be her material, exploring through different media the phenomenon of the fourth dimension – its processes, directions, regimes and conflicts, including our comprehension and incomprehension of time. Her work is concerned with the lacks and limits of comprehension and knowledge – tracing the continuous cycles of infinite loops, the rising and collapsing, construction and destruction, or error and persistence.